Ferien in St. Peter-Ording.

Wind, Wellen, Wohlfühlen: St. Peter-Ording.

Mopo 18.5.2020

Genießen Sie die gute Luft und die guten Freizeitmöglichkeiten. Die vielen Shoppingmöglichkeiten, die Thermen und die zahlreichen kulinarischen Angebote. Die Salzwiesen und Dünen, das Meer und den schier endlosen Strand für lange und ausgedehnte Strandspaziergänge. Sie finden all das direkt vor der Tür, was Ihren Aufenthalt angenehm und abwechslungsreich macht:

  • Die Seebrücke zum Strand
  • Das Freizeitbad Dünen-Therme
  • Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten
  • Das Wellness- und Gesundheitszentrum
  • Die Promenade mit dem Dünen-Hus
  • Ein Kino
  • Restaurants und Cafés

Dazu laden Sie die in der Nähe liegenden Städte Heide und Husum zu einem Tagesausflug ein, ebenso die Inseln Amrum und Föhr sowie die Halligen.

Meine aktuellen Gastronomietipps für Sie:

  • Sie wollen gleich nach Ihrer Ankunft in zwanglosem, gemütlichem Ambiente Fisch essen? Der Imbiss Fisch und Mee(h)r bietet hervorragende Fischgerichte zu angemessenen Preisen. (gleich im Bad 38 täglich von 11:30 - 19.30 Uhr, leider keine Website)
  • Ein modernes, maritimes Ambiente und eine vielseitige Küche bietet "Die Insel", im Bad 27.
  • Frühstück und Kuchen serviert der "Richardshof", ein Hof der ganz besonderen Art. Gemütlichkeit pur. Hausgemachter Kuchen sowie heimisch gerösteter Kaffee und verschiedene Teevarianten. Auch im Winter sehr nett zum sitzen. (Wittendüner Allee 84, täglich ab 10.00 Uhr)
  • Café Köm: Das moderne, familienfreundliche  Lokal mit Außenbereich zeigt Live-Sport und serviert internationale Speisen.
  • Restaurant Stilbruch: Kleines Restaurant direkt im Ortsteil Bad mit urigem Ambiente und kreativer Küche. Schon der Eingang mit den vielen bunten Gummistiefeln macht neugierig auf einen Besuch hier. Alles frisch und selbstgemacht. Besonders zu empfehlen ist die Friesentorte.

Meine Shopping-Tipps:

  • Nordsee Bär, Süßwarenstore, Fruchtgummi nach eigener Rezeptur. Tolle Mitbringsel. 
    Man kann alles probieren und es schmeckt nach mee(h)r. (auch im Bad 38) Übrigens: Meine Betthupferl habe ich auch daher.
  • Boutique Mollée-Accessoires, Alter Badweg, ausgefallene Mode zu tollen Preisen.
  • Sie fragen sich, wo ich solche Türschilder aus gesammeltem Strand- oder Treibholz fertigen lassen konnte? Hier bei Heiko Richter, Accessoires und Möbel. 
  • "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung." Die richtige für jedes Wetter finden Sie bei Canvero, Im Bad 22. Die Models dieser Website tragen auch Kleidung aus diesem Sporthaus.
  • Ein besonderer Tipp: Naturheilpraxis Gönna Bast. Heideweg 17. In entspannter Atmosphäre in sich hineinhören, Schmerzen lindern, sich und seinen Körper reinigen.

    Und, wo beenden Sie einen rundum erholsamen Ferientag? Dort, wo Sie ihn begonnen haben. Ganz gemütlich in Ihrem Appartement.